Wer
Inhaberinnen und Geschäftsführerinnen von Unternehmen mit bis zu 30 Mitarbeitern, die ihr stationäres Geschäft mit dem Start in den Online-Handel erweitern oder ihre bestehende Online-Präsenz ausbauen wollen, sind herzlich eingeladen sich um eine Teilnahme zu bewerben.

Ob Händlerin, Produzentin oder Inhaberin einer Eigenmarke, ob Mode-Label, Fachhandel für Landkarten oder B2B-Shop für Sanitärtechnik – eine Teilnahme an Unternehmerinnen der Zukunft lohnt sich für alle, die ihr Unternehmen transformieren und die Potentiale des Internets besser nutzen möchten, unabhängig von der Branche.

„In der letzten Runde haben sich Unternehmerinnen aus ganz Deutschland – vom Bodensee bis zum Wattenmeer – am Förderprogramm beteiligt. Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder auf Teilnehmerinnen aus allen Ecken des Landes. Also, liebe Unternehmerinnen, seid mutig und bewerbt euch!“

Dr. Markus Schöberl,

Director Händler Services Amazon Deutschland und verantwortlich für Unternehmerinnen der Zukunft

Sind Sie eine
Unternehmerin der Zukunft?

Sie treffen gerne
mutige Entscheidungen?

Ja! Nein

Nehmen sie sich ein Vorbild an unseren Unternehmerinnen der Zukunft 2018

Sie denken Online
ist die Zukunft?

Ja! Nein

Für tausende kleine und mittlere Unternehmen, die ihre Produkte über Amazon Storefronts anbieten, wie HERMKO aus der Schwäbischen Alb, geht E-Commerce und stationärer Handel Hand in Hand.

Sie sprießen
vor kreativen Ideen?

Ja! Nein

Lassen Sie sich von unseren Manufakturen und Kunsthandwerkern auf Amazon Handmade und innovativen Start-ups bei Amazon Launchpad inspirieren

Sie glauben, dass Frauen den digitalen
Wandel aktiv mitgestalten sollten?

Ja! Nein

Überzeugen Sie sich und sehen Sie hier, warum wir besonders auf weibliche Vorbilder setzen!

Sie möchten Ihr Unternehmen fit
für die digitale Zukunft machen?

Ja! Nein

Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie damit starten möchten unter unternehmerinnenderzukunft@amazon.de

Wählen Sie eine
Antwort!

Dann sind Sie richtig bei Unternehmerinnen der Zukunft!

Jetzt bewerben!
Wie
Für eine Bewerbung füllen Sie bitte dieses Bewerbungsformular aus und teilen Sie uns Ihre persönlichen Herausforderungen sowie identifizierte Chancen und Ziele auf Ihrem Weg in den digitalen Handel mit.

Gerne können Sie uns zusätzlich via Social Media in Form eines Posts oder Videos mit dem #UdZ2019 mitteilen, warum Sie an Unternehmerinnen der Zukunft teilnehmen möchten. Inspirieren Sie schon jetzt andere mit Ihrer Geschichte!
Die Teilnahme ist kostenlos.

Zum Bewerbungsformular
Wann
Bewerbungen sind ab sofort bis zum 28. Februar 2019 möglich.

Im März 2019 wählen die Kooperationspartner und Coaches gemeinsam 20 Unternehmerinnen für das sechsmonatige Förderprogramm aus.

Die Teilnehmerinnen werden im April 2019 zu einer Auftaktveranstaltung eingeladen, bei der sie ihre individuellen Coaches kennenlernen.

Im Rahmen des sechsmonatigen Programms von April bis September 2019 erarbeiten die Teilnehmerinnen gemeinsam mit ihren Coaches einen E-Commerce Maßnahmenplan für ihr Unternehmen und setzen diesen um.

Im Oktober 2019 werden bei einer feierlichen Abschlussveranstaltung die Gewinnerinnen gekürt

Warum
Eine Teilnahme an Unternehmerinnen der Zukunft hilft Ihnen, Ihre persönlichen Unternehmensziele im E-Commerce zu erreichen, wie beispielsweise:

Kundenkreis erweitern und neue Zielgruppen erschließen
Markenbekanntheit erhöhen
Expansion und Erschließen neuer Märkte
Prozessoptimierung

  • Ines Spanier

    Durch die Teilnahme an Unternehmerinnen der Zukunft 2018 konnte ich einen zweiten Geschäftszweig in meinem Handelsunternehmen aufbauen - den Onlinehandel, der neben dem bestehenden klassischen Außendienstvertrieb neue Kunden generiert, ein monatliches Umsatzwachstum von 100% im Onlinebereich erzielen und drei neue Arbeitsplätze schaffen. Ich habe festgestellt, dass dieser Schritt standortunabhängig ist, also auch in ländlichen Regionen Erfolg haben kann.

    Ines Spanier

    von farmtex, Unternehmerinnen der Zukunft 2018 Gewinnerin in der Kategorie Von Offline zu Online

  • Julia Ritter

    Mit Unternehmerinnen der Zukunft 2018 habe ich desiary.de besser und schneller weiterentwickeln können. Wir haben uns in vielen Bereichen neu erfunden, den Auslandsumsatz verdoppelt und neue Visionen für die Zukunft entwickelt. Die Zeit war sehr inspirierend und es sind tolle Kontakte entstanden, die mich weiterhin begleiten.

    Julia Ritter

    von desiary.de, Unternehmerinnen der Zukunft 2018 Gewinnerin in der Kategorie Export

  • Katrin ten Eikelder

    Bei Unternehmerinnen der Zukunft 2018 habe ich gelernt, dass man flexibel bleiben muss, um sich mit seinem Unternehmen spontan an äußere Umstände anpassen zu können. Im Rahmen des Programms konnte ich meinen Bekanntheitsgrad steigern und die Anzahl der Verkäufe mehr als verdreifachen. Das Netzwerk ist sehr motivierend und ich würde immer wieder teilnehmen.

    Katrin ten Eikelder

    von The Knots, Unternehmerinnen der Zukunft 2018 Gewinnerin in der Kategorie Markenbildung

  • Claudia Wendt

    Wow – was für eine Zeit – ich schaue gerne auf die Monate bei Unternehmerinnen der Zukunft zurück, auf unsere Erfolge und unsere Erkenntnisse. Es hat mich unfassbar weitergebracht. Sowohl im Onlinehandel als auch persönlich – es war schön einmal professionelle Hilfe an meiner Seite zu haben. Ich würde es wieder machen!

    Claudia Wendt

    von Heizungsdrache, Unternehmerinnen der Zukunft 2018 Gewinnerin in der Kategorie Marktplätze