Unternehmerinnen der Zukunft – Preisverleihung 2017

Trainings Curriculum

In wöchentlichen Online-Trainings – veranstaltet von unseren Experten – konnten die Teilnehmerinnen ihr Wissen zu Themen des digitalen Handels erweitern.

Darüber hinaus gaben Regional-Meetings den Teilnehmerinnen die Möglichkeit, sich mit Experten und Coaches sowie den anderen Unternehmerinnen auszutauschen.

  • E-Commerce-Basics – Icon E-Commerce-Basics

    Grundlagen des digitalen Handels, Definition von Stärken und Schwächen für die weitere Entwicklung des Maßnahmenplans

  • Logistik – Icon Logistik

    Skalierung der eigenen Logistik

  • Internet-Marktplätze – Icon Internet-Marktplätze

    Einführung in Online-Marktplätze und Hilfe zur Einbindung in die eigene Strategie

  • Controlling – Icon Controlling

    Erlernen und Bewerten wichtiger Kennzahlen im E-Commerce

  • Produktportfolio – Icon Produktportfolio

    Eigenschaften und Ziele der Portfolioanalyse, Portfoliomodelle, Produktlebenszyklus und Produktportfoliopolitik

  • Aufbau einer Eigenmarke – Icon Aufbau einer Eigenmarke

    Grundlagen des Markenaufbaus und Methoden, um den Charakter der eigenen Marke herauszuarbeiten

  • Von Offline zu Online – Icon Von Offline zu Online

    Erfolgskritische Faktoren für den Aufbau und Betrieb eines eigenen Online-Shops

  • Produktplatzierung – Icon Produktplatzierung

    Beeinflussung des Suchergebnis-Algorithmus anhand richtiger Produktplatzierung

  • Internationalisierung – Icon Internationalisierung

    Export-Möglichkeiten, um Kunden erfolgreich im Ausland zu erreichen

  • Eigen-PR – Icon Eigen-PR

    Storytelling zur Vermarktung von Produkt und Unternehmen

  • Social Media – Icon Social Media

    Platzierung von Marke und Produkten über verschiedene Kanäle, Content-Planung und Tools zur Umsetzung

  • Online-Marketing – Icon Online-Marketing

    Maßnahmen zur Bewerbung der eigenen Marke

Die Auszeichnung

Die Teilnehmerinnen, die die digitale Transformation ihres Geschäfts am erfolgreichsten managen, Unternehmergeist beweisen und mutige Entscheidungen treffen, werden am Ende des Programms von einer unabhängigen Jury bestehend aus Vertretern der Kooperationspartner und der Politik ausgezeichnet.

Lesen Sie mehr über ‚Unternehmerinnen der Zukunft‘ 2018 und erfahren Sie, wie ein Traditionsunternehmen für Agrarprodukte den Sprung ins Online-Geschäft schaffte, wie Wohnaccessoires aus Köln auch in die ganze Welt verkauft werden, wie aus handgemachten Teppichen eine Trendmarke wurde und wie ein Versandhandel für Heim- und Handwerker Online-Marktplätze nutzt und Arbeitsplätze schafft.

Mehr über UdZ 2018

Hier finden Sie zudem Informationen zu der ersten Programm-Runde Unternehmer der Zukunft.

Mehr über die 1. Runde